Dajana Krisch 0172-3947950 info@pikler-spielraum-rostock.de

Pikler Spielraum & Fachbegleitung Dajana Krisch

 

Seminare

Seminare für werdende Eltern, Eltern mit Kleinkindern und Großeltern und Interessierte

Pikler Spielraum

Der Pikler® SpielRaum ist ein Angebot für Eltern mit Kindern von 5-18 Monaten

Fachbegleitung

Fachbegleitung und Beratung für Fachleute der frühen Kindheit

Elternsprechstunde

Eine Mobile Elternsprechstunde für werdende Eltern und Eltern mit Kleinkindern

Seminare

Seminare für werdende Eltern, Eltern mit Kleinkindern und Großeltern und Interessierte

Pikler Spielraum

Der Pikler® SpielRaum ist ein Angebot für Eltern mit Kindern von 5-18 Monaten

Fachbegleitung

Fachbegleitung und Beratung für Fachleute der frühen Kindheit

Elternsprechstunde

Eine Mobile Elternsprechstunde für werdende Eltern und Eltern mit Kleinkindern

Ich bin Dajana Krisch

– Ihre Pikler SpielRaum Begleiterin, Eltern- und Fachbegleiterin. Als Heilerzieherin, Erzieherin, ausgebildete Pikler®Pädagogin, Marte Meo® Therapeutin und – Fachberaterin und Mutter habe ich viele Jahre Erfahrungen in den Bereichen Frühförderung,Wohngruppen, Kitaarbeit und Elternbegleitung gesammelt. Menschen – und Kinder ganz besonders – liegen mir am Herzen. Wenn Sie mehr über meine Begleitung erfahren oder eines meiner Angebote wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie mich gern. Ich freue mich auf Dich und Dein Kind oder Sie und Ihre Mitarbeiter.

Seminar IM Mai:

„Darf ich Fördern bzw. braucht mein Kind förderung, um schlau zu werden -Teil 1?

Diese Frage einer Mutter greife ich auf und schaue mit Euch zusammen auf die Frage `Was Spiel, Förderung und Entfaltung in diesem Zusammenhang bedeutet`.

Seminar in Form von einem interessanten Vortrag mit Bildern, Selbstwahrnehmungsübungen & Gruppenaustausch

Im ersten Teil erfahrt ihr unter anderem von den frühesten Funden von Spielen, von der Haltung zur Spielbegleitung von Emmi Pikler und Maria Montessori und wie sich das Gehirn in den ersten Jahren entwickelt, unsere Basis für unsere Erfahrungen.

In einer Selbstwahrnehmungsübung könnt ihr das Entstehen von Ideen erleben.

Termin: 29.05.2019

 Einlass: 17.40 Uhr

 Beginn: 18.00 Uhr (ca. 1 1/2-2Stunden)

Anmeldungen bitte bis spätestens zum 27.05.19 senden. Danke!
Kosten: 15€, Paare 20€ 

 

Demnächst IM Juni:

„Darf ich Fördern bzw.braucht mein kind förderung um schlau zu werden- Teil2“

Seminar in Form von einem interessanten Vortrag mit Bildern und Austauschrunde  

Im zweiten Teil werdet Ihr die Bedeutung des Spiels aus verschiedenen Perspektiven hören: der Psychischen, Ökologischen, Kulturellen, Sozialen und Kognitiven.

Ihr erfahrt von Beispielen aus der Tierwelt und darüber, was das mit uns als Mensch zu tun hat. Welches Bild haben wir vom Spiel? Was lernen wir durch das Spiel? Ist es lebensnotwendig? Im Austausch werden wir miteinander nachdenken, wie wir unsere Kinder in ihrer Entfaltung ihrer Möglichkeiten unterstützen können.

Termin: 26.06.2019

Einlass: 17:40 Uhr

Beginn: 18:00Uhr (Dauer: 11/2-2 Stunden)

Anmeldungen bis spätestens zum 24.06.19 Danke!

Kosten: 15€, Paare 20€

SeminarE 2019

Hier seht Ihr einen Überblick über die bisher 2019 geplanten Seminare. Wenn Erwachsene zu Eltern werden, entstehen viele Fragen, Gefühle und ungewohnte, neue Situationen. Die Seminare geben viele Einblicke und Anregungen im achtsamen Umgang mit dem Kind. Auch für werdende Eltern und Großeltern können sie eine unterstützende Vorbereitung sein.

Eine Seminarreihe besteht aus mehreren Einzelveranstaltungen zu einem bestimmten Themengebiet. Diese können einzeln besucht werden oder alle im Block, je nach Interessenlage. Los geht es am 17. Januar 2019 mit der Seminarreihe zur Bewegungsentwicklung von Babies und Kleinkindern. Die genauen Daten findet Ihr hier. 

"Täglich bewege ich mich von einem Ort zum anderen und quatsche auch gern mit anderen Menschen. Manchmal stelle ich mir Fragen am Ende des Tages über mein Kind. Hier, in dem Moment des SpielRaums kann ich Entspannung erleben. Durch die Stille habe ich tatsächlich mein Kind gesehen."

Franziska W., Mama von Gustav (1 J.)

"Ich schätze , dass Bjarne sich ausprobieren kann- ohne ein „Nein“ zu hören, dass ich mich ganz ihm und seinem Forschungsdrang widmen darf -ohne „to-do-Liste“ im Hinterkopf (Haushalt etc.). Ich kann einfach stolz auf ihn, und er kann neugierig im SpielRaum sein."

Karoline M., Mama von Bjarne ( 7 Mon.)

"Es ist schön, dass hier alle ernst genommen werden. Jedes Kind kann hier frei sein und sich frei entwickeln. Schön, dass es den Anfangsklang und ein Schlusslied gibt."

Susanne A. Mama von Ruben ( 7 Mon.)