Dajana Krisch 0172-3947950 info@pikler-spielraum-rostock.de

Pikler Workshop

 

 

Einführung In die Pädagogik von emmi Pikler

Fachleute der frühen Kindheit und Fachleute im Kontext der Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen können Grundlagen der Pikler Pädagogik erfahren. Dabei sind Schwerpunktthemen die freie Bewegungsentwicklung, die beziehungsvolle, individuelle Pflege, das selbständige Spiel, das soziale Lernen sowie die historischen Hintergründe dieses Ansatzes. Durch den Einsatz von Foto- und Filmmaterial, sowie Selbstwahrnehmungsübungen werden die Piklerischen Prinzipien anschaulich, erlebbar und verstehbar. Emmi Pikler weist aufgrund ihrer praktischen Erfahrungen, ihrer Forschungen und ihrem Feinsinn einen Weg zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung und Begleitung von Säuglingen und Kleinkindern auf. Dabei geht sie von den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Säuglings aus, der Kompetenz der aktiven Selbstwirksamkeit von Beginn an. Der Säugling und das Kleinkind bildet sich mit seinem Gegenüber sein Selbstbild, seine Identität, seine Sicht auf andere und die Welt. 

Emmi Piklers respektvoller Umgang, ihre Sichtweise auf den kleinen Menschen hat ihre Pädagogik nachhaltig und eindrücklich geprägt.

 

Seminarinhalte

Der Lebensweg von Emmi Pikler

Emmi Piklers Beobachtungen, Forschungen und Erfahrungen

Die Bedeutung der Bewegungsentwicklung im ersten Lebensjahr

Das freie Spiel in seinem Aufbau, Funktion und seiner Wirksamkeit

Der Tagesablauf in der Krippengruppe: Beziehungsvolle Pflegesituationen und Gestaltung der Mahlzeiten

"Von der Rolle" und den Aufgaben der pädagogischen Fachkräfte

Soziales Lernen in der Kindergruppe

Start auf Anfrage
Umfang: Donnerstag 9.00-17.00Uhr- 8UE/ Freitag 9.00-16.00 Uhr-7UE/ auch individuell gestaltbar
Ort: Steinstrasse 6, 18055 Rostock, Hebammenpraxis „Sonnenschein“ (max.10TN) oder als Inhouseschulung (max.20TN)
Kosten: 250€ pro Teilnehmer oder 125€ pro Stunde als Inhouseschulung

Meldet Euch Gern!